wp 7 20170210 1344161850Auch in diesem Winter werden wir unseren Mitgliedern wieder einige Ausbildungspakete anbieten. Durch die Änderung der Prüfungsbedingungen für die Führerscheine Sportboot Binnen und See sind wir in der Lage mit der theoretischen Ausbildung bereits noch in diesem Jahr beginnen zu können. Die theoretischen Prüfungen erfolgen dann auch noch in den Wintermonaten und sobald die Saison Anfang April 2018 eröffnet ist beginnt die praktische Ausbildung, mit dem Ziel die praktische Prüfung dann im Mai ablegen zu können. Die Ausbildung übernimmt unser Ausbildungsleiter Peter Bersch. Die Kurse finden statt, wenn sich pro Kurs mindestens 5 Interessenten melden. Gäste sind natürlich herzlich willkommen. Interessenten können sich gerne bei unserem 2. Vorsitzenden Ulrich Weiland anmelden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Unser Refitkurs an der Tante Irmi hat uns allen viel Spaß gemacht. Es hat sich aber gezeigt, dass in der Sommersaison die Teilnehmerzahl zurückgegangen ist, weil die Aktivitäten aus dem Wasser Vorrang hatten. Tante Irmi ist noch nicht ganz fertig. Ab November werden dann die Beschläge eingebaut und die Restarbeiten ausgeführt. Um uns dann die Gelegenheit zu geben, nach getaner Arbeit noch im Club vorbeizuschauen bitte ich die interessierten Bastler am 08. November 2017 um 18 Uhr zu Jens Leicher in seine Werfthalle zu kommen. Die restlichen Arbeiten sind auch für alle diejenigen Clubmitglieder von Interesse, die beabsichtigen in der kommenden Saison mit der Clubdyas segeln zu wollen. Die jetzt anstehenden Restarbeiten an Beschlägen, Fallen und Schoten erleichtern das spätere Segeln ungemein.