dfc8a5b0 3358 4c30 bf47 9576d4f2d373Wir berichten (fast) live von der Yes und aus Eich!

Wie bereits angekündigt trennte sich unsere 420er Gruppe für das Pfingstwochenende und wir müssen nun von zwei verschiedenen Events berichten. Einmal das traditionelle Trainingslager in Eich mit 420er, Optis & Lasern und die Yes, auf die unser 420er Team Luca & Louis gefahren sind.

In das Trainingslager nach Eich sind von den 420er Pierre & Moritz und David & Johanna gefahren. Aber auch unsere Fortgeschrittenen Optis  und damit Maya, Felice, Liliana, Timothe, Gaspar, Julia, Marius und Maren als Trainerin und Betreuerin.

 

YCRM-Vorsitzender Alex von Essen
begrüßt die Gäste im Clubheim

In der BLICK aktuell ist ein Artikel von Hermann Hünerfeld über die Rheinwoche erschienen:

Koblenz. Seit nunmehr 95 Jahren treffen sich regelmäßig passionierte Segler aus allen Regionen Deutschlands und vielen Ländern Europas, um auf dem Rhein, einem besonders anspruchsvollen Strom, die längste und größte Regatta Europas auszutragen. Die Rheinwoche, die mittlerweile zu den wichtigsten Flussregatten Europas zählt, wird in jährlichem Wechsel von den rheinanliegenden Vereinen als Spitzenevent organisiert, die damit ein Zeichen für den Zusammenhalt entlang des Rheins setzen.

DSC05317 AndereAm 10.-11.06.2017 fand im Postsportverein Koblenz die Opti Regatta, der »Goldene Opti« statt. Fünf Optis unserer Fortgeschrittenen-Gruppe, Liliana, Timothé, Gaspar, Julia und Marius haben sich auf den Weg gemacht. 

Am Samstag Mittag um 13:00 Uhr war Steuermanns Besprechung, und um 14:00 Uhr der erste Start, der aber leider mangels Wind abgebrochen wurde. Nach einer langen Pause kam endlich Wind auf. Etwa um 4:30 Uhr versuchten wir noch einen Start. Der auch relativ gut verlief. Aber wegen dem schwachen Wind musste die Wettfahrtleitung die Bahn verkürzen. Es war eine spannende Wettfahrt, in der sich Marius auf den letzten Metern noch den Laufsieg schnappte.

20170618 34073d AndereAm 17.-18. Juni 2017 wurde im YCRM die Opti-Regatta "Buddelschiff" ausgetragen.
Familie Bock war mit der Kamera unterwegs und hat die Momente festgehalten. Zu finden sind sie in der Bildergalerie. Es wird auch schon von einem Bericht gemunkelt ;) 

DSC 4764 AndereDie Rheinwoche ist vorbei, hier eine kurzer Zusammenfassung zu den Bildern (die ihr hier findet) von Gitta Kohnz über die ersten zwei Tage:

Die Eureka, das Passagierschiff welches die Rheinwoche begleitet, konnte wegen des Niedrigwassers in Rhein und Mosel weder bei den Kanuten noch bei uns im YCRM festmachen. So wurde die Lösung bei den Rhenanen gefunden und ein Shuttleservice von uns organisiert, was alle klasse fanden.